Die Highlights der dänischen Insel Sjælland (Seeland)

20. Mai 2020

Lesezeit: ~ 3min

Die Insel Sjælland (auf deutsch Seeland) ist die größte dänische Insel und auch die größte Insel der Ostsee. Auf Sjælland liegt nicht nur die dänische Hauptstadt Kopenhagen, sondern es gibt auch viel wunderschöne Natur zu erkunden. Mein Freund und ich haben während unserer Dänemark Rundreise einige Tage auf Sjælland verbracht und viel gesehen. Heute möchte ich meine Highlights der Insel mit euch teilen!

Vikingeborgen Trelleborg

Die Vikingeborgen Trelleborg (Wikingerburg Trelleborg) ist der ehemalige Standort einer echten Wikinger Burg und heute eine Art Outdoor Museum über die Wikiniger. Hier gibt es echte Schafe, ein beispielhaftes Wikinger Haus, die Überreste der Wikingerburg (vor allem der Wall ist noch da) und einige weitere kleine Häuser. Wenn ihr über die Brücke auf die Insel Sjælland auffahrt liegt Vikingeborgen Trelleborg quasi auf dem Weg, nicht weit von einer Autobahnausfahrt. Außerdem ist der Eintritt kostenlos und es gibt super süße Schafe auf dem Gelände.

Frederiksborg Slot

Eines der schönsten Schlösser die ich bis jetzt gesehen habe ist das Schloss Frederiksborg in Hillerød. Frederiksborg gilt laut Wikipedia als das größte und bedeutendste Bauwerk der nordischen Renaissance und ist ein wunderschönes Seeschloss. Hier könnt ihr lange durch die tolle Parkanlage schlendern und den Blick aufs Schloss genießen, aber auch der Eintritt lohnt sich. Die Ausstellung im Schloss ist ziemlich riesig und man kann verschiedene prunkvoll eingerichtete Räume sowie die eindrucksvolle Schlosskapelle besichtigen.

Tisvildeleje Strand

Vor meinem Dänemark-Urlaub war ich immer der Ansicht, dass Ostseestrände meistens nicht besonders schön sind, durch den Tisvildeleje Strand hat sich das aber etwas geändert. Am Strand ist zwar ein riesiger Parkplatz, der das Bild etwas trübt, aber der Strand selbst ist wirklich schön. Es gibt wenn ihr ein Stück in Richtung Dorf lauft süße kleine Häuschen, die total dänisch aussehen und eine tolle Strandbar mit entspanntem, freundlichem Personal. Außerdem liegt der Strand direkt an einem sehr schönen Wald, durch den sich ein kleiner Spaziergang auch wirklich lohnt.

Kopenhagen

Natürlich kann ich keinen Blogpost über die Insel Sjælland schreiben ohne Kopenhangen zu erwähnen. Auch wenn wir sie auf unserem Roadtrip umfahren haben, da ich Kopenhagen bereits kenne und wir mehr Lust auf Natur hatten, ist die dänische Hauptstadt definitiv einen Besuch wert! Für Kopenhangen solltet ihr ein bisschen mehr Zeit einplanen, als für die anderen Tipps in diesem Post, denn die Stadt hat viel zu bieten. Alles hier aufzulisten würde den Rahmen sprengen, aber ich habe auch schon einen Blogpost mit den schönsten Sehenswürdigkeiten in Kopenhagen geschrieben.

Stevns Klint

Wer bei Steilküste und Kreidefelsen sofort an Rügen denkt liegt falsch, denn auch die dänische Ostküste hat Kreidefelsen zu bieten. Sehr bekannt und wunderschön ist Stevns Klint - oder vor allem der Blick auf Stevns Klint. Einen wirklich tollen Blick auf die Felsen hat man von der Højerup Gamle Kirke, einer Kirche, die direkt an der Kante der Steilküste steht. Die Kirche dürft ihr kostenlos betreten und am Ausgang in Richtung der Steilküste befindet sich ein kleiner Balkon mit einer wirklich tollen Aussicht. Ich hätte erst gedacht, dass hier die Touristen wahrscheinlich Schlange stehen, um auf den Balkon zu dürfen, aber wir waren ganz alleine dort - mitten im August.

Møns Klint

Wer Stevns Klint schon eine beeindruckende Steilküste findet, dem wird bei Møns Klint die Kinnlade runterfallen - denn Møns Klint ist die höchste Steilküste die ich bisher gesehen habe. Møns Klint liegt auf der kleinen Insel Møn, die aber mit Brücken an Sjælland angebunden ist. Am Parkplatz von Møns Klint angekommen geht es eine weite Treppe in die Tiefe - und schon diese fand ich total beeindruckend, denn der Wald um die Treppe herum sieht einfach märchenhaft aus. Unten angekommen hat man Natur pur und einen wirklich tollen Blick auf die sehr hohen Kreidefelsen.

Mehr Dänemark Content