Über Mich

Schön, dass du den Weg auf meinen Blog gefunden hast!

Ich bin Eva, 22 Jahre alt und lebe zusammen mit meinem Freund im wunderschönen Hamburg. Ursprünglich komme ich aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Heidelberg, für mein Studium der "Mensch-Computer-Interaktion" hat es mich aber nach dem Abi in den Norden verschlagen.
Im Dezember 2012 habe ich diesen Blog gegründet um hier über meine große Leidenschaft, die Fotografie zu berichten. Seither kamen aber noch zwei weitere große Themen hinzu: Reisen und Nachhaltigkeit.

Fotografie

Im Januar 2013 habe ich mir endlich meine erste Spiegelreflexkamera geleistet und seitdem habe ich fotografisch viele Dinge ausprobiert und dazu gelernt. Am meisten packt mich inzwischen die People Fotografie, für den Blog und meinen Instagram-Account befasse ich mich aber auch viel mit Produktfotografie und Fotografie auf Reisen.
Seit 2013 hat sich nicht nur mein Wissen stets vergrößert sondern auch meine Ausrüstung. Wenn du dich dafür interessierst, was sich so in meinem Kameraschrank befindet, schau gerne mal auf meiner Seite "Fotografie Ausrüstung" vorbei. Auf diesem Blog erwarten dich viele Tutorials und was mir als Studentin besonders am Herzen liegt: Low Budget Fotografie Tipps.

Reisen

Was lässt sich besser mit der Fotografie verbinden, als das Reisen? Ich liebe es neue Orte zu besuchen und zu erkunden. Seit ich 2015 für 6 Wochen im wunderbaren Kapstadt gelebt habe, ist das Reisen ein fester Bestandteil dieses Blogs geworden: in meinen Reisetagebüchern erzähle ich dir immer von meinen aktuellen Reisen und außerdem gibt es hier auf dem Blog jede Menge Reisetipps zu verschiedenen Städten - zum Beispiel einige Hamburg Insider Guides - und anderen Urlaubszielen. Meine Bucket-List mit Orten, die ich unbedingt noch sehen möchte, ist groß und so versuche ich jedes Jahr mit dem Geld, dass mir zur Verfügung steht, und mit einem möglichst kleinen Schaden für unsere Umwelt viele Reisen zu machen.

Nachhaltigkeit

Richtig aktiv bin ich im Naturschutz erst, seit ich in meinen ersten Wochen in Hamburg die Naturschutzjugend (NAJU) entdeckt habe. Dass wir uns besser um unseren Planeten und die uns anvertraute Natur kümmern müssen, habe ich aber schon lange verstanden. Bei der NAJU habe ich wichtige Projekte zum anpacken und viele Freunde gefunden. Aber auch den Willen, mich privat noch mehr mit dem Naturschutz zu befassen. Besonders wichtig ist es mir selbst ein nachhaltigeres Leben zu führen, dafür lebe ich weitestgehend plastikfrei und kaufe nur noch nachhaltige Kleidung. Hier auf dem Blog möchte ich vor allem vermitteln wie du als Einzelner etwas zum großen Ganzen beitragen kannst, dafür schreibe ich regelmäßig neue Beiträge zu den Themen Naturschutz & Nachhaltigkeit.

Kontakt

Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen meines Blogs und falls irgendwelche Fragen bei dir aufkommen, kannst du dich gerne jederzeit bei mir melden:

Schreibe mir eine Mail