4 tolle Ideen für nachhaltige Last-Minute Geschenke

20. Dezember 2018

Dieses Jahr ist die Weihnachtszeit etwas an mir vorbeigegangen: ich habe nur einmal Plätzchen gegessen und nur einen Glühwein getrunken. Durch das Praktikum in Vollzeit hatte ich einfach zu viel um die Ohren um mich wirklich auf Weihnachten einzulassen - wie schaffen andere Leute das nur, die immer Vollzeit arbeiten. So kommt es, dass ich dieses Jahr auch mit den Geschenken etwas spät dran bin. Aber das muss kein Weltuntergang sein und bedeutet auch nicht, dass ich nun all meinen Nachhaltigkeitseifer vergesse in den Laden renne und jede Menge Zeug kaufe, das kein Mensch braucht. Stattdessen habe ich mich damit beschäftigt wie ich möglichst nachhaltig tolle Last-Minute Geschenke bekomme, über die sich der Beschenkte auch wirklich freut. Und natürlich möchte ich meine Tripps mit euch teilen! Das ganze hat auch noch eine tolle Nebenwirkung: für alle meine Geschenktipps musst du noch nichtmal aufstehen und deinen Schreibtisch verlassen - da bekommt Last-Minute gleich eine ganz neue, angenehme Bedeutung. Wenn du doch noch ein bisschen mehr Zeit zum Geschenke suchen hast, schau dir mal meine Posts "13 Ideen Zeit zu verschenken", "10 nachhaltige (Weihnachts-)Geschenke" und "Plastikfrei Schenken - 7 tolle Geschenkideen" an. Oder direkt in meinem Label "Geschenkideen"

Karten für eine Veranstaltung

Ich kann es nur immer wieder sagen, es gibt nichts kostbareres als gemeinsame Erinnerungen und somit gemeinsame Zeit. Eine tolle Last-Minute Möglichkeit um Zeit zu verschenken sind definitiv Karten für ein Event zu verschenken. Hier ist eine kleine Auflistung an Events, die ihr in der Regel entspannt von zuhause aus buchen kann:

  • Theater
  • Konzerte
  • Poetry Slam
  • Musicals
  • Ballett
  • Oper
  • Shows von Comedians

Jahreslos

Die Deutsche Fernsehlotterie verkauft so genannte "Jahreslose" was so viel bedeutet, wie dass die beschenkte Person 9x im Jahr bei den Hauptziehungen die Chance hat 1.000.000€ zu gewinnen und bei 54 Wochenziehungen noch "kleinere" Gewinne abstauben kann. Aber auch wenn die beschenkte Person keinen Gewinn abräumt ist das Geld nicht verloren, denn mit jedem Los werden auch verschiedene soziale Projekte in Deutschland unterstüzt - eine win-win-Situation sozusagen. Ein Jahreslos kostet 45€, es gibt aber auch die Variante "halber Preis/ halber Gewinn" oder das Einzellos für 5€. Mehr Infos gibt es direkt bei der Fernsehlotterie hier.

Selbstgemachte Gutscheine

Ich bin auch immer ein großer Fan davon selbstgemachte Gutscheine auszustellen - je nach Inhalt haben diese auch eine schönere persönliche Note, als gekaufte Gutscheine und kommen wirklich gut an! So ein selbstgemachter Gutschein kann natürlich ganz verschiedene Dinge beinhalten und deswegen habe ich auch hier wieder eine kleine Liste zur Inspiration für euch:

  • ein gemeinsames Abendessen in einem Restaurant nach Wahl
  • eine Sache, die sich die andere Person wünscht, aber selbst aussuchen sollte
  • eine Sache, die zusammen mit der beschenkten Person ausgesucht werden soll z.B. ein Schmuckstück oder Kleidung
  • ein Picknick (inklusive Vorbereitung)
  • viele kleine Gutscheine: z.B. 1x Film aussuchen, 1x das Putzen übernehmen, ...

Nach der Gutscheinidee fehlt natürlich noch die Umsetzung, auch hier gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Ich versuche immer Gutscheine so schön wie möglich selbst zubasteln, mit buntem Papier und Glitzerstiften oder Tusche und Feder. Aber auch für nicht so bastelbegeisterte ist es möglich einen schönen Gutschein zu machen, z.B. auf einer hübschen Weihnachts-/Geburtstagskarte oder ein am Computer selbstgestalter Gutschein. Ich bin mir sicher jeder von euch kann einen tollen Gutschein basteln und letzten Endes zählt der gute Wille und nicht wie toll der Gutschein am Ende wirklich aussieht!

Treedom - Spenden schenken

Durch die liebe Bina von @stryle_tz bin ich auf Treedom aufmerksam geworden. Treedom ist eine Organisation mit der man gezielt Bäume verschenken kann. Das bedeutet nicht, dass die beschenkte Person tatsächlich einen Baum bekommt, sie bekommt viel mehr einen virtuellen Baum und dafür wird irgendwo auf der Welt (das genaue Land steht vorher fest) ein Baum gepflanzt der Umwelt und den dort lebenden Menschen hilft. Ich finde das eine wirklich schöne Idee und preislich gibt es bei 15€ beginnend jede Menge verschiedene Optionen. Zu Weihnachten gibt es einige Specials, schaut hier mal bei Treedom vorbei.