Artbox und FineArt Prints von Fotoexakt ¹

28. Juli 2015

[Anzeige] Bevor ich Deutschland verlassen habe, hatte ich noch eine tolle Kooperation. Fotoexakt war so nett mir eine ihrer Artboxen und sechs FineArt Prints bereitzustellen. Die Artboxen dort sind etwas sehr individuelles und ich glaube in dieser Form findet man diese sonst nirgens.

Designen und bestellen

Designed wird das ganze über Photoshop. Das ist gut für Leute wie mich, die keine Lust haben für jede Bestellung eine andere Software runterzuladen und sich jedes mal neu dort einzulernen. Aber andererseits doof für Leute ohne Photoshop. Naja ich war auf jeden Fall sehr glücklich darüber, das ganze in Photoshop designen zu können, weil ich es dort genau so machen kann, wie ich es will.
Ich habe mich für meine sechs Lieblingsbilder auf dem Cover entschieden. Außerdem kann man die Innenfarbe und das Band aussuchen, dafür gibt es eine Liste von allen Farben, die es bei ihnen gibt und dann schreibt man das ganze einfach zur Bestellung. Ich habe mich für Diamant schwarz als Innenseite und für ein rotes Band entschieden.
Bestellen kann man über WeTransfer, dort wird die vorher designte Datei von Photoshop und alle Bilder hochgeladen und in den Text schreibt man wie viel man von allem haben will und wie oben erwähnt die Farben. Der Support von Fotoexakt checkt das alles und man bekommt eine Rückmeldung, wenn etwas damit nicht stimmt.

Die Box

Angekommen ist die Bestellung eine Woche, nachdem ich sie bestellt habe. Die Qualität hat mich total umgehauen. Die Box wirkt sehr robus aber dennoch schön. Außen ist sie nicht glatt sondern etwas geriffelt, so dass Fingerabdrücke und sowas nicht auffallen. Obwohl die Bilder so klein sind, sind sie sehr detailreich.
Die linke Innenseite glitzert ein bisschen und das Material ist auch total gut, ebenso das Band. Die Seite in die man die Fotos legen kann hat einen schönen Rahmen aus hellem Holz.

Die Drucke

Die Drucke sind nicht auf Fotopapier sondern einer Art Pappe. Am Anfang war ich darüber etwas skeptisch, aber jetzt bin ich ziemlich begeistert davon. Die Pappe ist etwas dicker und fühlt sich gut an. Die Bilder sind super detailreich und sehen mit dem weißen Rahmen sehr professionell aus. Ich habe mich für die Bilder entschieden, die auch auf dem Cover sind, da es wie gesagt meine sechs Lieblingsbilder sind und es immer super ist Drucke davon zu haben.

Fazit

Außer dem Fakt, dass nicht jeder Photoshop hat habe ich nichts zu meckern. Naja doch, ein Punkt wäre da noch: ich fand die Website ehrlich gesagt nicht so gut verständlich. Das Design ist klasse, aber die Texte sind sehr lang und etwas ungeordnet und ich habe - bis jetzt - nirgens einen Preis gefunden. Es gibt zwar einen Link zu einer Preisliste, aber wenn man da draufdrückt, muss man sich einloggen, kann sich aber nicht neu registrieren...
Mein Kontakt um Online Shop war super nett und ich bin alles in allem sehr zufrieden mit der Kooperation und die Produkte sind einfach toll. Alles in allem: Gern wieder!

Nachtrag: Fotoexakt arbeitet ausschließlich mit "professionellen Fotografen, Künstlern, Firmen und Institutionen" zusammen. Wenn ihr zu einer dieser Gruppen gehört, könnt ihr euch bei Fotoexakt registrieren und die tollen Produkte bekommen!

¹ Dieser Post entstand in Zusammenarbeit mit Fotoexakt.